Geschichte der Gemeinde Gurten
Die hier abgebildete Ansicht von Gurten, Wippenham und Schloss Neuhaus stammt aus dem 19. Jahrhundert und dürfte wohl die älteste Ansichtskarte von Gurten darstellen.
Am Samstag den 28. Februar 2009 gab es im oberösterreichischen Inn- und Hausruckviertel ein Dampfspektakel der Extraklasse. Mit 01 533, 638.1301 und 657.2770 waren 3 Dampfloks der ÖGEG mit zwei Zügen unterwegs. Dabei passierten alle drei Dampfloken auch Gurten.
Marco Kretschmer aus Würzburg fotografierte die Dampflok 657.2770 - Baujahr 1938 als diese am Bahnhof Gurten einen Zwischenhalt einlegte. Das Foto erinnert an Zeiten als noch regelmäßig Züge, die von Dampfloken bespannt waren durch Gurten fuhren.