Aktuelles aus Gurten
Wetter:
at.wetter.tv: GurtenWetter Gurten - Morgen
Diese Stoffe gehören nicht ins WC um mögliche Schäden u. Kosten zu vermeiden:

Hygieneartikel: Binden, Tampos, Windeln, Wattestäbchen,
Slipeinlagen, Präservative, Pflaster

Kosmetikartikel: Kosmetik-, Feuchttücher

Textilien: Strumpfhosen, Unterwäsche, Schuhe etc.

Giftstoffe: Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Pestizide,
Desinfektionsmittel, Abflussreiniger

Stör- u. Zehrstoffe: Farben/Lacke, Zement/Mörtel/Bauschutt, Mineralöle,
Säuren und Laugen, Chemikalien, Akkus/Batterien,
Lösungsmittel, Wasch- & Reinigungsmittel

Speisereste: Essensreste, Speiseöle, Frittierfett,
verdorbene Lebensmittel

Scharfe Gegenstände: Rasierklingen, Spritzen

Sonstiges: Katzenstreu, Zigarettenkippen, Flaschenverschlüsse,
Kleintiermist, Tierkadaver



Defibrillator

In nächster Zeit wird der von der Gemeinde angeschaffte Defibrillator geliefert und im Foyer der Raiffeisenbank Gurten aufbewahrt. Bei Interesse einer Einschulung auf diesem Gerät bitte bei der Gemeinde Gurten melden.


Geschwindigkeits-Anzeigentafeln

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, besonders in Schulnähe, wurden zur Entschleunigung des Straßenverkehrs bei den Ortseinfahrten Rothenbergstraße und Rieder Straße Geschwindigkeits-Anzeigetafeln montiert.


Hundesackerlspender

In den Bereichen Bacherlebnisweg (Höhe Tennisplätze), am Kinderspielplatz und beim Hundehotel Columbus (Dr. Kern) wurden Sackerlspender aufgestellt, um den "gassigehenden" Hundebesitzern die ordnungsgemäße Entsorgung des Hundekots zu erleichtern.



Neue Öffnungszeiten für die Anlieferung von Strauchschnitt

Die Firma INN-Kompost GmbH in St. Georgen/Inn hat seit 23. März 2015 für die Grün- u. Strauchschnittanlieferung neue Öffnungszeiten:

Montag von 17.00 bis 18.15 Uhr
Freitag von 13.00 bis 16.45 Uhr
Samstag von 09.00 bis 11.45 Uhr

Die Öffnungszeiten für die Anlage in Ried sind an folgenden Tagen:

Montag bis Freitag von 07.45 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr



Dämmerungs-Einbrüche

Die Zeit der Dämmerungs-Einbrüche nähert sich. Die Polizei wird auch heuer wieder verstärkte Fahndungs-Kontrollen und Fahndungs-Streifen während der sogenannten Dämmerungszeit durchführen.
Neben der polizeilichen Arbeit können Dämmerungs-Einbrüche auch durch Präventionsmaßnahmen seitens der Bevölkerung verhindert werden. Einbruchshemmende Fenster mit Pilzzapfenverriegelung sowie Mehrfachverriegelungen bei Türen stellen einen guten Schutz dar. Ebenso Gitter vor Keller-, WC- oder Abstellraumfenstern ist überlegenswert.
Verdächtige Wahrnehmungen und Hinweise in Zusammenhang mit eventuellen Dämmerungs-Einbrüchen nimmt die Polizeiinspektion Obernberg/Inn unter der Telefonnummer 059133-4244 oder Notruf 133 entgegen.


Freie Wohnung in Gurten

Über dem Gemeindeamt ist eine Wohnung frei. Bei Interesse bitte beim Gemeindeamt melden.


Autowaschen!

Das Waschwasser darf während und nach dem Autowaschen nicht auf die angrenzende öffentliche Straße gelangen (Unfallgefahr).


Sackerl fürs Gackerl!

Wer einen Hund führt, muss die Exkremente des Hundes, welche dieser an öffentlichen und privaten Orten im Ortsgebiet hinterlassen hat, unverzüglich beseitigen und entsorgen. Zu diesem Zweck sollte jede(r) Hundeführer(in) zweckmäßige Sackerl mitführen.


Müllabfuhr - Überfüllte Restmülltonnen

Leider kommt es immer wieder vor, dass die Restmülltonnen völlig überfüllt werden und sich der Deckel nicht mehr schließen lässt. Da jeder Restmülltonnenbesitzer für eine 90-Liter-Tonne bezahlt, werden in Zukunft von der Fa. Katzlberger die überfüllten Restmülltonnen nicht mehr entleert. Zusätzliche Restmüllsäcke können beim Gemeindeamt Gurten angekauft werden.


Feuchttücher u. Putzlappen gehören nicht in den Kanal!

Feuchttücher und Putzlappen dürfen nicht über das Kanalsystem entsorgt werden, da sich in den Pumpstationen die Rührwerke und Pumpen verlegen und dadurch kaputt werden.


Online-Check "Energiespargemeinde"

Der Online-Check "Engergiespargemeinde" hilft Gemeinden und Bürgern dabei die eigene Energiesituation genau kennenzulernen, Energieeinsparungsmöglichkeiten zu erkennen und vermittelt in Dienstleistungsnetzwerke vor Ort. Auf der Homepage der Gemeinde Gurten (www.gemeinde-gurten.at) können Sie unter "Links-Energiespargemeinde" einsteigen und einen kostenlosen Energie-Check für Ihr Gebäude durchführen.


Hochzeitschießen:

Das "Hochzeitschießen" mit Böllern ist bewilligunspflichtig und muss bei der Bezirkshauptmannschaft Ried eingereicht werden.


Chippflicht für Hundehalter:

Seit Jänner 2010 gilt die generelle Verpflichtung zur Kennzeichnung von Hunden mit Hilfe eines Microchips, der vom Tierarzt auf Kosten des Hundehalters implantiert wird. Diese Kennzeichnungspflicht gilt für Welpen spätestens ab einem Alter von drei Monaten bzw. vor der ersten Weitergabe, sowie für bereits erwachsene Hunde. Wichtig: Ausnahmeregelungen gibt es absolut keine!


Essen auf Rädern:

Im Rahmen der Aktion "Essen auf Rädern" werden ab sofort auch tiefgekühlte Gerichte, die durch den Bezieher selbst zubereitet werden können, angeboten. Nähere Informationen darüber erhalten Sie beim Gemeindeamt.